design school


Posthumania is the name of a future city, designed according the ideals of Michel Djerzinski, main character in the novel "The Elementary Particles" of Michel Houellebeck. Thus, the architectural arrangements in this town support ideal circumstances like lack of competition, less individuality and no traditional family structures.



Post Humania

Jan: "Meine Arbeit ist eine Reflektion zu Michel Houellebecqs Zukunftsvision seines Romans »Elementarteilchen«; die Idee einer Spezies, die der menschlichen überlegen ist, weil sie die Individualität und die sexuelle Fortpflanzung überwunden hat.

Houellebecq beschreibt wie sehr sich die individuelle Entfaltung des Menschen im Lauf der Geschichte gegen die humanistischen Ideale, die sie ja erst hervorbrachte, gewendet hat und läßt seinen Protagonisten Michel Djerzinski das vermeintliche Ende dieser Ära in all seiner Tragik miterleben, um ihn den wissenschaftlich-kühlen aber wohlwolleneden Schluß ziehen zu lassen, daß die menschliche Spezies durch eine neue ersetzt werden muß. Eine Spezies die genetisch absolut identisch reproduziert werden kann und daher unsterblich und frei von jeglichem Konkurrenzverhalten ist.

Dieses Zeitalter nenne ich »post humanismus«. Ich habe mir mit »post humania« die erste Stadt dieser Epoche ausgedacht und einen Stadtplan dafür entworfen, der das begrenzte aber glückliche Leben der neuen Spezies skizzieren soll."